Dies ist eine Seite für ganzheitliches, gesundes und unabhängiges Leben.

Diese Seite soll Allen Mut machen, die glauben, daß man nicht gut leben kann, wenn man arbeitslos und mittellos ist. Es kann sehr herausfordernd sein aber Mittellosigkeit macht kreativ und Sie haben einen großen Vorteil - Sie haben Zeit!
Zeit, die Andere nicht haben - Nutzen Sie Ihre Zeit und Sie werden Ihre Freiheit gewinnen!
Nur wer autark ist, ist auch frei. Frei von Abzocke und Willkür des Systems.
Es zeugt von Naivität, den Politikern zu unterstellen, daß sie lediglich Fehler begehen. Alles, was sie tun, tun sie in vollster Absicht und es machen ALLE mit und das Volk muß es finanzieren und ausbaden.
Konsumboykott, und der damit verbundene Energieentzug, ist meine Antwort auf die Machenschaften des Systems. Selbstversorgung fast kostenfrei ist mein Ziel. Ich lade Sie ein, meinen Weg mit zu gehen und dabei die schönen Seiten des Lebens nicht zu vergessen.

Schneeflocken

Mittwoch, 26. März 2014

Familienlandsitze und Siedlungen - ein Traum oder ein Recht?



In Russland sind bereits mehr als zweihundert Familienlandsitz-Siedlungen nach Anastasia entstanden.

Im Jahre 2013 wurde in die staatliche Duma ein Gesetzentwurf eingereicht, der Russen ermöglicht, mindestens 1 Hektar Land (10.000 Quadratmeter) für ihre Familie kostenlos als Eigentumsland zu nutzen.

Der Entwurf sieht vor, daß russischen Staatsbürgern das Recht auf Boden als grundlegendes Volkseigentum garantiert wird.

Näheres unter: www.Anastasia.ru

Heute Russland - morgen Deutschland? 
Wo sind die Staatsbürger, welche hier um das Recht auf selbstbestimmtes Leben kämpfen?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen