Dies ist eine Seite für ganzheitliches, gesundes und unabhängiges Leben.

Diese Seite soll Allen Mut machen, die glauben, daß man nicht gut leben kann, wenn man arbeitslos und mittellos ist. Es kann sehr herausfordernd sein aber Mittellosigkeit macht kreativ und Sie haben einen großen Vorteil - Sie haben Zeit!
Zeit, die Andere nicht haben - Nutzen Sie Ihre Zeit und Sie werden Ihre Freiheit gewinnen!
Nur wer autark ist, ist auch frei. Frei von Abzocke und Willkür des Systems.
Es zeugt von Naivität, den Politikern zu unterstellen, daß sie lediglich Fehler begehen. Alles, was sie tun, tun sie in vollster Absicht und es machen ALLE mit und das Volk muß es finanzieren und ausbaden.
Konsumboykott, und der damit verbundene Energieentzug, ist meine Antwort auf die Machenschaften des Systems. Selbstversorgung fast kostenfrei ist mein Ziel. Ich lade Sie ein, meinen Weg mit zu gehen und dabei die schönen Seiten des Lebens nicht zu vergessen.

Dienstag, 3. Oktober 2017

Die rote oder die blaue Pille

Wer den Film "Die Matrix" gesehen hat, kennt den Spruch.

(Zitat)
"...Du wurdest wie alle in die Sklaverei geboren. Du lebst in einem Gefängnis, das Du weder anfassen, noch riechen kannst. Ein Gefängnis für Deinen Verstand..."
"...Schluckst Du die blaue Kapsel, ist alles aus. Du wachst in Deinem Bett auf und glaubst das, was Du glauben willst.
Schluckst Du die rote Kapsel, bleibst Du im Wunderland und ich führe Dich in die tiefsten Tiefen des Kaninchenbaus..." 
(Zitatende)


Und nun seht Euch mal das heutige Google-Cover an:





Erinnert das nicht an die rote oder die blaue Kapsel? Glaubt Ihr etwa an dieser Stelle noch an Zufall? Hier geschieht nichts durch Zufall! Uns werden hier zur Zeit so dermaßen die Augen geöffnet, aber sowas von...

Ich interpretiere das mal aus meiner Sicht:

Die rote Kapsel stellt mit dem alten VW-Käfer die BRD dar, die blaue Kapsel symbolisiert mit dem himmelblauen Trabant die DDR. 
Die blaue DDR wurde mittels einer Annexion ins Aus geschickt (siehe Zitat). Das kann man aber nur so erkennen, wenn man nicht die blaue Kapsel geschluckt hat und damit das glaubt, was man glauben will (wohl eher, was man glauben soll).
Mit der roten BRD leben wir im "Wunderland" (siehe Zitat) und wir graben uns immer tiefer in den Kaninchenbau vor. Was wir dort vorfinden, wundert uns allerdings schon lange nicht mehr. 
Daß wir in die Sklaverei hineingeboren wurden, merkt man spätestens dann, wenn man den Besatzungszustand erkannt hat und daß alle anderen Länder auch nur die Hand aufhalten und sich vom dummen Steuerzahler bedient, der am Ende seines Lebens nur eine mickrige Rente bekommt, weil sich der vorgebliche Staat BRD großzügig an der Rentenkasse vergreift - sieht man auch nur, wenn man die blaue Kapsel verschmäht hat.
Unser Verstand ist ein Gefängnis, die Gefängniswärter, das sind die Medien, die von früh bis spät gebetsmühlenartig den Verstand mit dem füttern, was der Verstand aufnehmen soll. Und das tun doch die Blau-Kapsel-Schlucker liebend gern. Es ist ja auch so praktisch, wenn man nicht selbst den Verstand bemühen muß. Das Leben ist doch viel zu kurz zum Selberdenken, oder?

Vereinigt haben sich der Trabant und der VW-Käfer nicht, sie schauen sich nur etwas bedäppert an, nach dem Motto: Was will der Trabi auf der Überholspur? Der sollte doch schon längst im Aus sein. 
Aber jeder von ihnen ist bedäppert, denn beide haben die Besatzerflagge an die Karre gebastelt, natürlich mit den Farben der Weimarer Republik. Doch jeder von ihnen scheint nur ein Placebo erhalten zu haben, denn wer ist schon so blöd, die Zustände hier zu erkennen und dann noch freudig die bunten Wimpel zu schwingen. Ich sags ja, der Verstand ist ein Gefängnis und keiner von denen hat die echte Pille geschluckt. Mühsam müssen wir uns alles erarbeiten, um irgendwie über die Runden zu kommen und das Sklavendasein zu überstehen. 

Aber wir arbeiten dran...
Versprochen!


Hier gibt´s einige Info´s zur Annexion der DDR:

Also bis bald
Eure Petra K.


1 Kommentar: