Sonntag, 9. November 2014

Die Gemütlichkeit hält Einzug

Im Garten ist nicht mehr viel zu tun und wenn doch, dann habe ich jetzt keine richtige Lust mehr, im Garten zu werkeln. Ab und an ein paar Handgriffe, heute nochmal Möhren fürs Mittagessen geerntet aber viel mehr passiert jetzt nicht mehr. Alle Kraft wurde in unsere Versorgung mit Essbarem investiert. Alles, was gewachsen ist in diesem seltsamen Gartenjahr, wurde verarbeitet oder schon gegessen. Etliches wurde eingekocht, zu Sirup verarbeitet, Marmelade hergestellt. Jetzt kommt nichts mehr.

Zeit für Gemütlichkeit
Zeit zum Ausruhen, um Kraft für das nächste Gartenjahr zu schöpfen
Das hab ich mir verdient
und nun genieße ich die Zeit mit Kerzenschein, Schnulzenfilmen, Märchen und Bücher


Also bis bald
Eure Petra K.


Ruhe ist für die Seele der Anfang der Reinigung
(Basilius der Große (330 - 379), Basileios, Bischof von Caesarea, Kirchenlehrer und Heiliger)
 


Keine Kommentare:

Kommentar posten