Dies ist eine Seite für ganzheitliches, gesundes und unabhängiges Leben.

Diese Seite soll Allen Mut machen, die glauben, daß man nicht gut leben kann, wenn man arbeitslos und mittellos ist. Es kann sehr herausfordernd sein aber Mittellosigkeit macht kreativ und Sie haben einen großen Vorteil - Sie haben Zeit!
Zeit, die Andere nicht haben - Nutzen Sie Ihre Zeit und Sie werden Ihre Freiheit gewinnen!
Nur wer autark ist, ist auch frei. Frei von Abzocke und Willkür des Systems.
Es zeugt von Naivität, den Politikern zu unterstellen, daß sie lediglich Fehler begehen. Alles, was sie tun, tun sie in vollster Absicht und es machen ALLE mit und das Volk muß es finanzieren und ausbaden.
Konsumboykott, und der damit verbundene Energieentzug, ist meine Antwort auf die Machenschaften des Systems. Selbstversorgung fast kostenfrei ist mein Ziel. Ich lade Sie ein, meinen Weg mit zu gehen und dabei die schönen Seiten des Lebens nicht zu vergessen.

Samstag, 17. Januar 2015

ENDGAME - ist das der Weg in die richtige Richtung?

Er könnte es sein, auf jeden Fall. Mir fehlt zwar immer noch die Bewegung, die das Finanzsystem zu Fall bringt, denn dort sitzen die wirklichen Mächte, die uns unterjochen aber für den Anfang, denke ich, ist ENDGAME ganz ordentlich.

Leider haben wir nicht das Geld für die Fahrt nach Erfurt am 24. Januar 2015, sonst wären wir da auf jeden Fall dabei. Das System weiß schon, warum es die Massen finanziell ausbluten läßt, dann können die sich, ihrer Meinung nach, nicht organisieren. Daß die Menschen über die Herzen organisiert sind, können sich diese Mächte nicht vorstellen, da sie nur über ein reptiloides Wesen verfügen, denen Herzensverbundenheit fremd ist.
Über Reptiloide können Sie hier mehr erfahren. Sie sollten dann aber vorher das 1. und 2. Interview von Harald Kautz-Vella gesehen und verstanden haben (unter meiner Rubrik "Videos" zu finden), und das ist nicht wirklich einfach für diejenigen, die noch nicht so in der Materie drin stecken.
Mein Tipp: Vergessen Sie alles, was Sie einstmals gelernt oder gehört haben und nehmen Sie das Gesagte erst einmal so hin. Darüber nachdenken hilft aber in jedem Fall, um hinter den perfiden Plan zu kommen, der hier im Hintergrund abläuft.
Und noch ein Tipp: Das ist nichts für schwache Nerven und Gutmenschen.

Aber zurück zu ENDGAME. Wir kennen ja Stephan Simone, den Mitorganisator von ENDGAME persönlich. Er hat etwas an sich, was die Massen mitreißen kann. Es gab schon einmal einen kleinen Franzosen, der die Welt verändern konnte, nur daß Stephan Simon die Massen dabei zum Lachen bringt und Lachen verbindet.
Dieser "kleine Mann", Stephan Simon, hat das Zeug, Großes zu bewirken, weil er das ausspricht, was die Menschen (die Knechte des Systems) denken. Und wenn jetzt die Zeit dafür reif ist, dann wird es auch so kommen. Zeit würde es!

Gott schütze ihn, wenn er den richtigen Weg geht!

Und wenn nicht, dann müssen wir eben doch den Bank-Run favorisieren...

Also bis bald
Eure Petra K.

Machtanspruch ist die Demonstration der eigenen Kraftlosigkeit
(Almut Adler (*1951), Fotografin, Autorin, Lyrikerin und Aphoristikerin)
 
Nachtrag 23.01.2015:

ENDGAME steht für folgende Forderungen:

Endgame leistet Widerstand samt folgender, berechtigter Forderungen:
Sofortiger Austritt aus der NATO!
Sofortige Beendigung der illegalen Ausspähung europäischer Bürger!
Kein Fracking in Europa!
Aufwachen! Gesunde Entwicklung und ein Ende des Wachstums- und Konsumwahns!
Keine Vergiftung der Menschen mehr durch Monsanto und Aspartam!
Keine Ausbeutung der sog. der 3.Welt und insbesondere Afrika!
Beendigung der Medienmanipulation, für freie Presse!
Sofortige Beendigung der Sanktionen gegen Russland!
Kein Freihandelsabkommen CETA, TTIP !
Beendigung der Drohnenkriege!
Drastische Reformen im Wirtschafts,-, Zins,- und Finanzsystems!
Entwicklung und Erforschung freier Energien!
Aufklärung in den Bereichen Gesundheit, Medizin, Impfen und kreiierte Krankheiten!
Wiederherstellung der Souveränität Deutschlands, muss neutral werden und als Brückenstaat fungieren
Beendigung der Besatzung der BRD / Friedensverträge!
Direkte Demokratie und Regionalisierung!
RÜCKTRITT DER BRD SCHANDREGIERUNG!!!


Nachtrag 06.02.2015:
Stephan Simon im Interview mit Jo Conrad auf Bewußt-TV:










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen