Dies ist eine Seite für ganzheitliches, gesundes und unabhängiges Leben.

Diese Seite soll Allen Mut machen, die glauben, daß man nicht gut leben kann, wenn man arbeitslos und mittellos ist. Es kann sehr herausfordernd sein aber Mittellosigkeit macht kreativ und Sie haben einen großen Vorteil - Sie haben Zeit!
Zeit, die Andere nicht haben - Nutzen Sie Ihre Zeit und Sie werden Ihre Freiheit gewinnen!
Nur wer autark ist, ist auch frei. Frei von Abzocke und Willkür des Systems.
Es zeugt von Naivität, den Politikern zu unterstellen, daß sie lediglich Fehler begehen. Alles, was sie tun, tun sie in vollster Absicht und es machen ALLE mit und das Volk muß es finanzieren und ausbaden.
Konsumboykott, und der damit verbundene Energieentzug, ist meine Antwort auf die Machenschaften des Systems. Selbstversorgung fast kostenfrei ist mein Ziel. Ich lade Sie ein, meinen Weg mit zu gehen und dabei die schönen Seiten des Lebens nicht zu vergessen.

Donnerstag, 1. Januar 2015

Willkommen im Jahr 2015

Ich wünsche allen Lesern ein gutes und gesundes Neues Jahr. Auch in diesem Jahr freue ich mich, wenn Ihr mein Blog besucht und Kommentare hinterlaßt.

Der Sekt ist ausgetrunken. Bei uns ist es Sitte, daß wir die Sektflasche an Silvester bereits so gegen 22 Uhr entkorken. Mit dem ersten Glas verabschieden wir das alte Jahr und jeder bedankt sich beim Partner für das vergangene Jahr und die schönen Stunden, die man miteinander verbracht hat. Um Mitternacht wird dann mit dem zweiten Glas das Neue Jahr begrüßt. Gute Vorsätze werden bei uns nicht gefaßt, sie werden bei uns täglich in die Tat umgesetzt. Jeder macht das, was er tut, nach bestem Wissen und Gewissen. Mehr kann und sollte man sich nicht vornehmen, denn wir alle sind nur Menschen, denen die täglichen Dinge mal mehr und mal weniger gelingen. Perfekt zu sein, ist das Privileg der Engel und wir sind keine Engel. Oder doch?



Also bis bald
Eure Petra K.

Und was sagt die liebe Hildegard von Bingen?

Das Würzen

"...Wenn der Mensch ißt und trinkt, dann lenkt ein im Menschen angelegtes Leitungssystem den Geschmacksstoff und den Feinstoff und den Duftstoff davon dem Gehirn zu und fördert seine Durchwärmung, indem er dessen Gefäßwärme auffüllt..."


Das könnte Sie auch noch interessieren:

Alles Gute für das Neue Jahr
Der leere Platz am Weihnachtstisch - Eine Weihnachtsgeschichte
Impressionen des Frühlings kurz vor Weihnachten
November oder doch schon Frühling?
Wenn die Aloe zu groß wird


Kommentare:

  1. Hallo Petra,
    vielen Dank, das du bei mir vorbeigeschaut hast.
    Ich wünsche dir auch ein schönes, neues und gesundes Jahr 2015!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    wünsch Dir und Deiner Familie ein stressfreies, schönes und im Garten ertragreiches 2015

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Ihr Lieben, für Eure guten Wünsche. Ich werde aus dem Jahr das Beste machen. Und ich werde Euch auf dem "Laufenden" halten, versprochen.

      LG Petra K.

      Löschen