Dies ist eine Seite für ganzheitliches, gesundes und unabhängiges Leben.

Diese Seite soll Allen Mut machen, die glauben, daß man nicht gut leben kann, wenn man arbeitslos und mittellos ist. Es kann sehr herausfordernd sein aber Mittellosigkeit macht kreativ und Sie haben einen großen Vorteil - Sie haben Zeit!
Zeit, die Andere nicht haben - Nutzen Sie Ihre Zeit und Sie werden Ihre Freiheit gewinnen!
Nur wer autark ist, ist auch frei. Frei von Abzocke und Willkür des Systems.
Es zeugt von Naivität, den Politikern zu unterstellen, daß sie lediglich Fehler begehen. Alles, was sie tun, tun sie in vollster Absicht und es machen ALLE mit und das Volk muß es finanzieren und ausbaden.
Konsumboykott, und der damit verbundene Energieentzug, ist meine Antwort auf die Machenschaften des Systems. Selbstversorgung fast kostenfrei ist mein Ziel. Ich lade Sie ein, meinen Weg mit zu gehen und dabei die schönen Seiten des Lebens nicht zu vergessen.

Montag, 16. Mai 2016

Korallenkies zur Wasserneutralisierung

Der Mensch besteht zu einem großen Teil aus Wasser. Mit Wasser wird ausgeschieden, was heraus muß und im Körper transportiert, was von A nach B muß. Trinken ist daher unerläßlich. Ich hatte ja hier schon geschrieben, wie schlecht es mit dem Wasser in unserem Gebiet beschieden ist. Saures Wasser schafft einen sauren Körper. Wir sind also im wahrsten Sinne des Wortes sauer und eine Quelle des "Sauerseins" haben wir damit bereits gefunden. Das Trinkwasser.

Man muß sich aber nicht damit abfinden, man muß nur suchen oder wie in unserem Fall auf den Zufall hoffen. Im wahrsten Sinne des Wortes fiel es uns zu, die Lösung des Problems, um basisches Wasser zu bekommen, was für uns und eine gesunde Lebensweise unerläßlich ist. Schwer genug, wenn es bestimmte Kräfte gar nicht wollen, daß wir aus dem sauren Modus herauskommen.

Ganz geschafft haben wir das Ziel basisches Wasser noch nicht aber zumindest sind wir jetzt in einem neutralen Bereich und das ist doch schon mal ein großer Schritt in die richtige Richtung.

Wir haben unseren Wasserfilter mit Korallenkies gefüllt und dieser Kies sorgt dafür, daß das Wasser weicher schmeckt, besser schmeckt und der ph-Wert-Test hat es bewiesen. Unser Wasser ist jetzt neutral. Und wenn man nun noch für eine möglichst basische oder zumindest neutrale Ernährung sorgt, dann ist schon viel getan. Gesunder Körper - Gesunder Geist!

So sieht unser Wasserfilter nun aus und wir können bedenkenlos gutes Wasser trinken, was weitestgehend von Giftstoffen befreit ist und den Körper nicht noch zusätzlich säuert:


 
Unser Wasserfilter mit Korallenkies
Sag Ja zu neutralem Wasser!


Denn: Ohne Wasser, merkt Euch das, wär die Welt ein leeres Fass

Hier haben wir den Korallenkies recht preiswert erworben:

Und von da kommt unser Wasserfilter, den wir keinesfalls mehr missen möchten:

Der Wasserfilter funktioniert auch mit preiswerten Filter-Kartuschen gut. Hier bestellen wir immer unsere Kartuschen:

Man kommt mit einer Kartusche wirklich lange Zeit hin. Bei unserer Wasserhärte wechseln wir die Kartusche aller zwei Monate. Einen Wasserfilter zuzulegen, war eine unserer besten Entscheidungen. Das Geld auszugeben, war es uns wert, denn gutes Wasser zu haben, ist ein Grundbaustein für gute Gesundheit. Nun haben wir auch neutrales Wasser. Es wird!

Also bis bald
Eure Petra K.
Wasser sollt´ man täglich trinken,
drum sollt´es möglichst auch nicht stinken
(Petra K.)


Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    da hast du Recht!
    Hier würde man auch am falschen Ende sparen! Klar du schaust wo du es günstig bekommst .... wir hier in der Gegend haben eine sehr gute Wasserqualität so dass dies nicht von nöten ist.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es tut immer wieder gut, zu hören, daß es auch noch Ecken in der Welt gibt, wo es gesundes Wasser gibt. Ihr könnt Euch da wirklich sehr glücklich schätzen.

      LG Petra K.

      Löschen
  2. Hallo Petra
    Ja bei uns ist auch wirklich gutes Wasser. Aber wie ihr das macht - super
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen