Sonntag, 11. Dezember 2016

3. Advent

Ich wünsche allen Lesern einen schönen, gemütlichen 3. Advent. Und weil wir schon keinen Schnee haben und draußen fast schon Frühlingstemperaturen herrschen, bringe ich heute mal ein Bildchen mit Winter und viel Schnee, damit man wenigstens etwas davon träumen kann, wie es wäre, wenn wir einen richtigen Winter hätten.

Ich habe auch bewußt kein Bildchen ausgesucht, wo drei Kerzen drauf sind. Bei uns werden heute zwei Kerzen angezündet, da wir uns auf unsere Ursprünge besonnen haben, wo es das Julfest gab, denn da wurde rückwärts gezählt. Ich hatte ja hier schon davon berichtet.

Nächste Woche wird dann nur noch eine Kerze angezündet, denn dann ist es nur noch eine Woche bis zum Julfest, noch eine Woche bis zur Wintersonnenwende, wo wir die "Wiedergeburt" der Sonne feiern werden. Ich freu mich schon drauf.


So könnte es aussehen,
wenn wir jetzt einen richtigen Winter hätten


Auf diesem Kanal gibt es einen hübschen Adventskalender:
https://www.youtube.com/watch?v=wWU_eH5x5Tk&html5=1

Also bis bald
Eure Petra K.
Weihnachteln kann Jeder.
Gegen den Strom gen Ursprung zu schwimmen,
diesen Mut haben nur die stärksten Quertreiber.
Und irgendwann wird es ganz selbstverständlich sein.
(Petra K.)

Ähnliche Beiträge:
Der erste Schnee 2017
4. Advent und Filmtipp Nr. 22
3. Advent und Weihnachtsfilmtipp Nr. 15


Keine Kommentare:

Kommentar posten