Dies ist eine Seite für ganzheitliches, gesundes und unabhängiges Leben.

Diese Seite soll Allen Mut machen, die glauben, daß man nicht gut leben kann, wenn man arbeitslos und mittellos ist. Es kann sehr herausfordernd sein aber Mittellosigkeit macht kreativ und Sie haben einen großen Vorteil - Sie haben Zeit!
Zeit, die Andere nicht haben - Nutzen Sie Ihre Zeit und Sie werden Ihre Freiheit gewinnen!
Nur wer autark ist, ist auch frei. Frei von Abzocke und Willkür des Systems.
Es zeugt von Naivität, den Politikern zu unterstellen, daß sie lediglich Fehler begehen. Alles, was sie tun, tun sie in vollster Absicht und es machen ALLE mit und das Volk muß es finanzieren und ausbaden.
Arbeits- und Konsumboykott, und der damit verbundene Energieentzug, ist meine Antwort auf die Machenschaften des Systems. Selbstversorgung fast kostenfrei ist mein Ziel. Ich lade Sie ein, meinen Weg mit zu gehen und dabei die schönen Seiten des Lebens nicht zu vergessen.

Sonntag, 7. April 2019

Grün und Bunt - Frühlingserwachen 2019

Ich bin gerade von meinem Sonntagsspaziergang zurück und wiedermal einfach nur hin und weg, so schön ist dieser Frühlingstag. Man hört die Knospen regelrecht krachen und Blütenträume als ob man sie das erste Mal sehen würde. Vogelgezwitscher überall. Immer wieder schön.

Eben Wochenend´ und Sonnenschein. 
Einfach nur schauen und genießen...


ganze Alleen in zart rosa und weiß 


Löwenzahnblüten in kräftigem Gelb 


die Lärche treibt wieder zart grün aus 


ein Schlehenmeer ganz in weiß 


große kräftige Narzissen 


Heckensträucher in babyrosa 


der Ranunkelstrauch fängt auch zu blühen an 


Ahornblüte am Wegesrand 


purpurfarbene Taubnessel,
ein Eldorado für Bienen und Hummeln
Nur wer sie wachsen läßt, hat ausreichend Bestäuber im Garten 


Kirschblütenfest unter der Forsythie 


von Weitem sieht es aus wie Schneewehen 


Mahonien
Ich liebe sie einfach 


eine grüne Wiese mitten in einem Wäldchen 


die Esche blüht 


und auch die Buchen werden wieder grün


Ist es nicht wunderschön, was die Natur in jedem Frühjahr wieder zu Tage bringt? Ich kann mich daran gar nicht satt sehen.

Die Esche blüht auch in diesem Jahr wieder vor der Eiche. Was sagt uns das? Es wird wieder einen trockenen Sommer geben. Na ja, sind wir ja schon gewöhnt hier. Genießen wir also das Grün, solange wir es noch haben. Es kann mir die Frühlingsfreuden nicht vermiesen.

Also bis bald
Eure Petra K.

Ähnliche Beiträge:
Die wilden Krokusse blühen
Rund um den Mutzoka-Teich - Laßt uns mehr Natur erleben
Esche und Eiche als Regenvorhersage für den Sommer
Ein sonniger Frühlingstag
Gartenspaziergang in den Mai


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen