Mittwoch, 14. Juni 2017

Ein Juni-Blumengruß

eine kleine rosa Rose,
einst ein Valentinsgeschenk,
jetzt wächst sie im Garten


der Gartensalbei kommt auch jedes Jahr wieder


punktierter Gilbweiderich,
ein schöner gelber Farbtupfer


weiße Glockenblumen


die Dreimasterblume,
einst vermutlich durch Samenflug bei uns gelandet,
sie ist herrlich unkompliziert


der Bocksbart hat wunderbar grazile Samenstände


der blaue Storchschnabel hat mir schon immer gefallen


die Heckenrosen blühen


die letzte Pfingstrose für dieses Jahr


blaue Glockenblumen


türkischer Riesenmohn,
er hat wohl das kräftigste Rot in unserem Garten


seit vielen Jahren hat auch die Frühlingsiris wieder geblüht


die rot blühende Akazie hangelt sich über das Gartentor

Was wäre ein Garten ohne Blumen?

Also bis bald
Eure Petra K.
Ähnliche Beiträge:
Ein Sonntag im Garten
Gartenrundgang in den Juni
Ein sonniger Frühlingstag


Keine Kommentare:

Kommentar posten