Dies ist eine Seite für ganzheitliches, gesundes und unabhängiges Leben.

Diese Seite soll Allen Mut machen, die glauben, daß man nicht gut leben kann, wenn man arbeitslos und mittellos ist. Es kann sehr herausfordernd sein aber Mittellosigkeit macht kreativ und Sie haben einen großen Vorteil - Sie haben Zeit!
Zeit, die Andere nicht haben - Nutzen Sie Ihre Zeit und Sie werden Ihre Freiheit gewinnen!
Nur wer autark ist, ist auch frei. Frei von Abzocke und Willkür des Systems.
Es zeugt von Naivität, den Politikern zu unterstellen, daß sie lediglich Fehler begehen. Alles, was sie tun, tun sie in vollster Absicht und es machen ALLE mit und das Volk muß es finanzieren und ausbaden.
Konsumboykott, und der damit verbundene Energieentzug, ist meine Antwort auf die Machenschaften des Systems. Selbstversorgung fast kostenfrei ist mein Ziel. Ich lade Sie ein, meinen Weg mit zu gehen und dabei die schönen Seiten des Lebens nicht zu vergessen.

Samstag, 1. August 2015

Ozonisiertes Wasser - sehr gesund!

Heute möchte ich Euch unsere neueste Errungenschaft vorstellen - unseren Ozonisator.

Wochenlang haben wir über ebay geboten, oft wurden wir überboten, jetzt hat es endlich geklappt. Zu einem Schnäppchenpreis haben wir den Ozonisator ersteigert. Eigentlich sind die Dinger sehr teuer, für uns unerschwinglich. Danke an ebay!

Ozonisiertes Wasser ist sehr gesund, auch wenn es wie immer die Dosis macht, denn wenn man es übertreibt, schlägt es ins Gegenteil um und wir "rosten".

Der Ozonisator neutralisiert schlechte Gerüche. Das ist auch noch ein Vorteil. Das Beste daran aber ist unserer Meinung nach die herrliche Luft, die dadurch im Raum entsteht.
Mal eine Viertelstunde den Ozonisator angeschalten und man fühlt sich wie in einer Oase, frisch und frei. Ich werde es auch beim nächsten Hitzewetter mal testen, vielleicht taugt es auch als Klimaanlage, diese braucht aber etwas Strom, leider!

Wir lassen das Ozon in das Leitungswasser des Wasserfilters laufen. Damit wird es schon von vielen schlechten Dingen, die sich im Trinkwasser tummeln, befreit. Angenehmer Nebeneffekt: Man spürt förmlich umgehend, wie sich die Luft ringsum verbessert. Man hat das Gefühl, daß man viel freier atmen kann. Einfach herrlich!

Das Wasser, was mit Ozon angereichert ist, also ein drittes Sauerstoffmolekül hat, schmeckt weicher, harmonischer, irgendwie viel besser. Und wenn der Körper mehr Sauerstoff bekommt, dann ist man leistungsfähiger. Nicht umsonst wird diese Methode auch im Sport angewandt, da nennt es sich aber Doping.

Man sollte das Wasser aber nicht bei vollem Magen trinken, weil sonst die Enzyme, die zur Nahrungsumwandlung nötig sind, oxidieren, also vernichtet werden.
Es ist eben wie immer, man muß wissen, wie man es richtig macht und in welcher Dosis man etwas zu sich nehmen sollte, dann hilft es auch. Aber dafür gibt es ja ausreichend Informationen auf der Lorber-Seite. Diese Internetseite ist für uns grundsätzlich hilfreich, wenn es um Gesundheit geht.

Hier kann man Informationen zu ozonisiertem Wasser erhalten:
http://www.j-lorber.de/gesund/sauerstoff/ozonwasser.htm

Und so sieht das jetzt bei uns aus:


Es lebe der Sauerstoff, auf daß er uns nicht sauer machen möge!

Also bis bald
Eure Petra K.
Dünn ist die Luft bei den Erhöhten!
(Thomas S. Lutter (*1962), Lyriker und Musiker)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen