Freitag, 13. Januar 2017

Bananenquark als Dessert

Heute hab ich mir mal einen leckeren Bananenquark gemacht. Sehr preiswerte Zutaten und ein absolut leckeres Ergebnis.

Das sind die Zutaten:

4 Bio-Bananen (möglichst überreif)
500 g Magerquark
1 - 2 EL Zucker (je nach persönlichem Geschmack)
2 Pckg. Vanillezucker
4 - 5 EL Zitronensaft

Die Bananen schälen und in schmale Scheiben schneiden. Quark, Zucker, Vanillezucker und Zitrone dazu, das Ganze etwas vermischen, anschließend cremig pürrieren, noch mal nach persönlichem Gusto abschmecken. Fertig. Wer Wert auf etwas Ästhetik legt, kann gern ein paar Scheiben Banane als Deko oben auf das Dessert legen.


Bananenquark
Leicht und lecker

Also bis bald
Eure Petra K.
Quark macht stark
(Verfasser unbekannt)

Ähnliche Beiträge:
Selbst gemachter Quark
Quarkkeulchen ohne Kartoffeln
Knusperquark


Keine Kommentare:

Kommentar posten