Dies ist eine Seite für ganzheitliches, gesundes und unabhängiges Leben.

Diese Seite soll Allen Mut machen, die glauben, daß man nicht gut leben kann, wenn man arbeitslos und mittellos ist. Es kann sehr herausfordernd sein aber Mittellosigkeit macht kreativ und Sie haben einen großen Vorteil - Sie haben Zeit!
Zeit, die Andere nicht haben - Nutzen Sie Ihre Zeit und Sie werden Ihre Freiheit gewinnen!
Nur wer autark ist, ist auch frei. Frei von Abzocke und Willkür des Systems.
Es zeugt von Naivität, den Politikern zu unterstellen, daß sie lediglich Fehler begehen. Alles, was sie tun, tun sie in vollster Absicht und es machen ALLE mit und das Volk muß es finanzieren und ausbaden.
Konsumboykott, und der damit verbundene Energieentzug, ist meine Antwort auf die Machenschaften des Systems. Selbstversorgung fast kostenfrei ist mein Ziel. Ich lade Sie ein, meinen Weg mit zu gehen und dabei die schönen Seiten des Lebens nicht zu vergessen.

Schneeflocken

Samstag, 27. Dezember 2014

Weiße Weihnacht

Nun hat es also doch noch geklappt. Petrus hatte ein Einsehen und hat uns gestern Nachmittag noch herrlichen Flockenwirbel geschickt. Ringsum ist eine weiße Märchenwelt. Der Weihnachtsfriede hat sich, so scheint es, auch inzwischen eingestellt, denn überall ist es ruhig und friedlich. Die Menschen haben die Besuche bei den Verwandten oder von den Verwandten hinter sich gebracht und lehnen sich nun entspannt zurück. Und nun fehlt nur noch ein Spaziergang durch die weiße Winterwelt. Der erste Schnee im Jahr ist doch immer sehr schön. Ich finde ihn faszinierend. Und so sieht es jetzt bei uns aus:



Schnee und herrlicher Sonnenschein
Herz, was willst Du mehr

Also bis bald
Eure Petra K.
Zu Weihnachten getanzt im Schnee, zu Ostern Frost im Zeh
(Wilhelm Busch (1832 - 1908), deutscher Zeichner, Maler und Schriftsteller)


Das könnte Sie auch noch interessieren:

Holz zum Heizen und wenn es geht, kostenfrei!
Erkältungstee gefällig?
Wieder einmal ist der Weltuntergang ausgefallen
Weiß-blauer Himmel - eine Seltenheit
Was man aus Tannenspitzen alles machen kann


Kommentare:

  1. Hallo Petra,
    wo findet man den Spenden-Buttom....Bitte unterstützen sie mich mit einer Spende? Find ich richtig gut, denn die Arbeit die man bei so nem Blog leistet sollte ja auch gewürdigt werden ;)
    Liebe Grüße - ich mag keinen Schnee und keinen Winter - lieber 40° und Sonnenschein :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra, ich danke Dir wirklich sehr, wenn Du mich etwas unterstützen möchtest. Wir müssen uns wirklich sehr genau überlegen, für was wir unser bisschen Geld ausgeben können und haben deshalb in diesem Jahr sogar auf einen Weihnachtsbaum verzichtet.
    Der Spendenbutton befindet sich direkt unter der Schrift "Bitte unterstützen Sie mich mit einer Spende". Da ist dieser halbrunde, gelbe Button, wo drauf steht: spenden. Da einfach drauf klicken. Du kommst dann auf eine Maske, wo Du über paypal einen Betrag eingeben kannst. Wenn Du schon ein paypal-Konto hast, mußt Du Dich nur einloggen, wenn nicht, mußt Du erst ein paypal-Konto anlegen. Wenn ich mich recht erinnere, geht das auch auf dieser Maske. Sollte es nicht funktionieren, gib ruhig nochmal Bescheid, da muß ich dann meinen Mann fragen, was man dann machen müßte, ich bin technisch leider nicht so bewandert.
    Ganz liebe Grüße an Dich und Deine Familie von
    Petra K.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,
    wie ich spenden kann ist mir schon klar, hatte er das Verlangen mir ebenfalls diesen Button auf meine Seite zu machen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da hatte ich aber etwas ganz falsch verstanden. Schade, ich dachte, mir möchte da jemand was Gutes tun. Aber mit den folgenden Links kannst Du Dir einen Spendenbutton auf Deiner Seite einbinden:
      https://www.paypal.com/de/cgi-bin/webscr?cmd=_donate-intro-outside

      Infos dazu findest Du zusätzlich hier:
      http://praxistipps.chip.de/paypal-in-eigene-website-integrieren-so-gelingts_29885

      Versprich Dir aber nicht zuviel davon. Bei mir hat noch niemand gespendet, leider.

      LG Petra K.

      Löschen
  4. Liebe Petra,
    vielen Dank für den Link!
    Wir sind derzeit im Umzug...nicht mit dem Blog sondern in ein neues zu Hause, den Button von dir gesehen - mir schon fast gedacht das da keiner drauf drückt, aber wie heißt es so schön; Die Hoffnung stirbt zu letzt!
    Nochmals Danke!
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen. Ich wünsche Dir eine streßfreie Umzugszeit.

      LG Petra K.

      Löschen
  5. Hallo liebe Petra, ich mag auch den ersten Schnee so gern. Alles wirkt viel heller und freundlicher und die ganzen Schmuddelecken in den Städten sind unter einer weißen Decke. Auch die Geräuche sind viel gedämpfter. Hier hatten wir noch keine geschlossene Schneedecke, auch im vergangenen Winter nicht. Ich wünsche es mir richtig dolle, es muss echt klasse hier aussehen und es taut ja auch nicht so schnell weg, weil ... es fahren hier keine Autos an unserer Hütte vorbei ...
    Liebe Grüße
    Uta
    PS: Ich hatte mir das auch schon mal mit den Spenden-Button überlegt, aber es dann doch nicht weiter verfolgt. Wer sollte mir schon ein Spene spenden??? Aber wie heißt es so schön: Wir sammeln unsere Schätze im Himmel :-)

    AntwortenLöschen