Dies ist eine Seite für ganzheitliches, gesundes und unabhängiges Leben.

Diese Seite soll Allen Mut machen, die glauben, daß man nicht gut leben kann, wenn man arbeitslos und mittellos ist. Es kann sehr herausfordernd sein aber Mittellosigkeit macht kreativ und Sie haben einen großen Vorteil - Sie haben Zeit!
Zeit, die Andere nicht haben - Nutzen Sie Ihre Zeit und Sie werden Ihre Freiheit gewinnen!
Nur wer autark ist, ist auch frei. Frei von Abzocke und Willkür des Systems.
Es zeugt von Naivität, den Politikern zu unterstellen, daß sie lediglich Fehler begehen. Alles, was sie tun, tun sie in vollster Absicht und es machen ALLE mit und das Volk muß es finanzieren und ausbaden.
Konsumboykott, und der damit verbundene Energieentzug, ist meine Antwort auf die Machenschaften des Systems. Selbstversorgung fast kostenfrei ist mein Ziel. Ich lade Sie ein, meinen Weg mit zu gehen und dabei die schönen Seiten des Lebens nicht zu vergessen.

Sonntag, 15. März 2015

Zukunftsaussichten!?

Da hab ich doch mal ein Video entdeckt, wo ein mögliches Zukunftsszenario angesprochen wird. Es ist zwar Sonntag, und damit nicht zwangsläufig eine Zeit, wo man sich über sowas Gedanken machen sollte, aber vielleicht hat ja jemand genauso Langeweile wie ich gerade und da kann man sich ja sowas mal anhören und darüber nachdenken, was die Botschaft dieses Videos ist oder sein soll.

Viel Spaß bei Tatjanas Fahrt in den wilden Westen:

https://www.youtube.com/watch?v=C6BJST-MyqM

Für mich ist die Botschaft: Alles wird genauso kommen, wie es vorgesehen ist...

Also bis bald
Eure Petra K.
Gib der Seele einen Sonntag und dem Sonntag eine Seele
(Peter Rosegger (1843 - 1918), Pseudonym P. K., Petri Kettenfeier, österreichischer Volksschriftsteller und Erzähler, Autodidakt, begann als Wanderschneider)
 
 
 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen