Dies ist eine Seite für ganzheitliches, gesundes und unabhängiges Leben.

Diese Seite soll Allen Mut machen, die glauben, daß man nicht gut leben kann, wenn man arbeitslos und mittellos ist. Es kann sehr herausfordernd sein aber Mittellosigkeit macht kreativ und Sie haben einen großen Vorteil - Sie haben Zeit!
Zeit, die Andere nicht haben - Nutzen Sie Ihre Zeit und Sie werden Ihre Freiheit gewinnen!
Nur wer autark ist, ist auch frei. Frei von Abzocke und Willkür des Systems.
Es zeugt von Naivität, den Politikern zu unterstellen, daß sie lediglich Fehler begehen. Alles, was sie tun, tun sie in vollster Absicht und es machen ALLE mit und das Volk muß es finanzieren und ausbaden.
Arbeits- und Konsumboykott, und der damit verbundene Energieentzug, ist meine Antwort auf die Machenschaften des Systems. Selbstversorgung fast kostenfrei ist mein Ziel. Ich lade Sie ein, meinen Weg mit zu gehen und dabei die schönen Seiten des Lebens nicht zu vergessen.

Donnerstag, 21. März 2019

Offenbarungseid des deutschen Arbeitsmarktes - im Auftrag von ARD und ZDF

Da hab ich doch gestern ein Video zugespielt bekommen, das mich förmlich vom Hocker gehauen hat. Ich war sprachlos über so viel Ehrlichkeit in Bezug auf den deutschen Arbeitsmarkt. Hier wird so dermaßen offensichtlich gezeigt, wie es speziell im Paketdienst zugeht. Es werden alle großen Zustellunternehmen gezeigt - DHL, Hermes, UPS, dpd...

Und am Ende wird vermerkt, daß dies ein Video von ARD und ZDF ist. Holla die Waldfee, jetzt geht´s in den Systemmedien richtig zur Sache Leute!

Alles, was auf dem Arbeitsmarkt - nicht nur im Zustellgewerbe - heutzutage zu finden ist, kommt hier zur Sprache:

* der Mensch als Sklave unter Sklaventreibern
* Dumpinglohn
* Arbeitsplätze sind ausgelagert
* Angst der Arbeitnehmer, weil sie niemals das schaffen können, was als Arbeitspensum von ihnen verlangt wird
* der Arbeitnehmer ist bei einem "Service"partner angestellt, bei Subunternehmen - Mindestlohn? Vergiß es!
* in den Gesichtern ist Angst und Resignation zu finden - pure Existenzangst
* schafft er die Vorgaben nicht, wird er bestraft
* wer über die Vorgaben meckert, bekommt die "Peitsche" zu spüren
* die Arbeit als Gefängnis
* den Arbeitgeber hassen, weil dieser sich einen Dreck drum schert, wie es dem Arbeiter geht
* Zusteller, die nicht mehr beim Paketempfänger klingeln, weil sie es zeitlich nicht schaffen (das ist übrigens auch bei der Zustellung von z.Bsp. Gelben Briefen so üblich)
* der Paket-Kunde, der keine Ahnung hat, unter welchem Druck der Arbeiter steht und ihn ankläfft, anstatt sich beim Arbeitgeber zu beschweren, denn nur dieser ist verantwortlich
* O-Ton: "wenn Du überleben willst, tu und sag so wenig wie möglich" - ein Spruch, der wie eine Wolke über alle Deutschen und alle Arbeitnehmer hängt
* und am Ende der wegweisende Spruch: "Macht kaputt, was Euch kaputt macht!" - ein unmißverständlicher Aufruf!

Dieses Video ist für mich ein Meilenstein, eine Aufforderung! Gemacht von Systemmedien. Alles wird ausgesprochen, was hier ganz direkt gesagt werden muß. Ihr könnt absolut sicher sein, daß diese Botschaft genau so gewollt ist, wie es gezeigt wird. In den System-Medien geht NICHTS ohne Zensur durch! Wenn es so veröffentlicht wird, dann ist es genau so gewollt!

Leute, hier wird gerade die Bühne umgebaut, aber so was von!

Das ist der völlig berechtigte Aufruf zum Generalstreik, denn was hier im Land gerade so abgeht, geht auf keine Kuhhaut mehr.
Es ist unerträglich, was uns hier auferlegt wird und wir müssen zusehen, wie hier die Wirtschaft den Bach runter geht, weil es von der Politik und ihren Erfüllungsgehilfen und Lobbyisten genau so gewollt ist, daß die Wirtschaft den Bach runter gehen SOLL!

* Die Zerschlagung der Autoindustrie! Diesel - weg damit! Benzin = Feinstaub - weg damit!
* Elektroautos - die ganze Welt lacht nur noch über so viel Schwachsinn!
* "Grüner Strom" - z.Bsp. Windenergie - völlig ineffizient!
* Photovoltaik - dem Einspeiser wird vorgeschrieben, ob man ihm die Energie abnimmt oder nicht!
* CO2 Wahnsinn! Nichts und niemand kann ohne CO2 existieren!
* Die ganze Genderscheiße - UNERTRÄGLICH! Kein Film und keine Werbung mehr ohne Schwulen- und/oder Pigmentergüsse!
* Die Schaffung des diversen Geschlechts! Gehirnwäsche ohne Ende! Sogar die Kirche handelt entgegen der Bibelvorgaben!
* Menschenrechtsverletzungen von A bis Z - tägliche Praxis!
* Rechtsbeugung von vorne bis hinten - aber groß herausposaunen, daß wir in einem Rechtsstaat leben
* - Rechts - das tägliche Schimpfwort! - aber wer sind hier die tatsächlichen Rechten?! Wer hält sich hier NICHT an das Recht? Die Obrigen! DAS sind die wahren Rechten!
* Der Deutsche als Sklave und willfähriger Knecht - die schönste und befriedigendste Vorstellung der Obrigen, wobei denen täglich mindestens einer abgeht! Und sowas wird auch noch gewählt...!
* Der Deutsche - eine auszulöschende Spezies - DAS ist das Ziel! Und der kleine Bürger soll gefälligst die Schnauze halten! Genau das bekommt er tagtäglich verklickert. Und er hält sich dran!

In diesem Video steckt von all dem etwas drin und nur wer die Scheuklappen ganz dicht zu zieht, wird es nicht erkennen können. Weil er es nicht erkennen will! Wer das nicht erkennt, gehört zu dieser auszulöschenden Art! Tag für Tag und Stück für Stück wird ein Teil von ihm ausgelöscht und kaputt gemacht. Und in diesem Video kommt es klar zur Sprache!

Wie heißt es im Volk immer so schön: "Wenn es auf ARD und ZDF kommt, dann glaube ich es". 

Es ist soweit!!!


Originalton Video:
"Wir bringen das System zum Erliegen"

Ganz meine Rede!

Wenn das Volk zusammenhält, ist ALLES möglich!


Also bis bald
Eure Petra K.

Ähnliche Beiträge:
Der gefährliche winzige Punkt
Erheb Dich!
Ich will daß Ihr wütend werdet!
Wahlbetrug in der BRD
Zehn Jahre nach Kerner: Eva Herman packt aus.

Nachtrag 30.03.2019:
Die Katze ist aus dem Sack, die Erklärung, warum dieses Video ausgestrahlt wurde, ist nun Teil der neuesten Nachrichten. Die Paket-Versandkosten werden wohl erhöht werden. Na, wen hätte es auch gewundert. Immer schön nach oben mit den vom Volk zu tragenden Kosten.
Wieder ein Grund mehr für meinen Arbeits,- und Konsum-Boykott! Wer nichts mehr bestellt, hat auch keine Versandkosten und das Geld bleibt im Portmonee. Meist wird ja das, was man so alles bestellt, in Wirklichkeit gar nicht unbedingt gebraucht. Geht bestimmt auch weiter, wenn man das Eine oder Andere nicht hat, oder? Sollen die da oben doch machen was sie wollen, die Wirtschaft geht so oder so den Bach runter. Und das muß auch erst so kommen, erst dann fangen die Leute wieder an nachzudenken, was im Leben wirklich wichtig ist.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen